Buße

Was ist, wenn ich beichten möchte?

Pfarrer Michael Morawietz steht nach Absprache zum Beichtgespräch zur Verfügung. Zweimal im Jahr, vor den Hochfesten Weihnachten und Ostern, findet je ein Bußgottesdienst für Schüler und Erwachsene statt. Dieser Gottesdienst bietet die Möglichkeit, sich, den Nächsten und die eigene Umwelt in den Blick zu nehmen und über das eigene Versagen nachzudenken. 

Auch nach den Bußgottesdiensten ist Gelegenheit zur Aussprache und zum Empfang des Sakramentes des Versöhnung.

Außerdem besteht kurz vor Weihnachten und Ostern die Möglichkeit, das Sakrament von einem auswärtigen Beichtvater zu empfangen. Sollten Sie hierzu noch Fragen haben oder genauere Informationen wünschen, können Sie sich gerne ans Pfarrbüro wenden.