Beerdigung

Was ist, wenn jemand gestorben ist?

In der Regel ist das Bestattungsinstitut der erste Ansprechpartner, das dann mit der Stadtverwaltung, dem Pfarramt und Ihnen den Beerdigungstermin festlegt. Den Beerdigungsdienst übernimmt in unserer Pfarrei Pfarrer Michael Morawietz

Derjenige, der die Beerdigung leitet, vereinbart mit den Hinterbliebenen den Termin für ein Trauergespräch. In diesem Gespräch wird die Trauerfeier gemeinsam vorbereitet und alle wichtigen Fragen besprochen. Im Normalfall beginnt die Trauerfeier mit dem Requiem (Eucharistiefeier für den Verstorbenen) in der Pfarrkirche. Danach ziehen wir gemeinsam zum Friedhof zur Aussegnung, Beerdigung oder Urnenbeisetzung.

Sollten Sie hierzu noch Fragen haben oder genauere Informationen wünschen, können Sie sich gerne ans Pfarrbüro wenden.